Über uns

Buntmetall – unsere Passion

Vor mehr als 300 Jahren begann man in Sundwig, die für die Fingerhut-, Tabakdosen-, und Drahtherstellung notwendigen Bleche aus Messing auf wassergetriebenen Plattenhämmern auszuschmieden. Später trat das Walzwerk anstelle des Hammers, die Dampfmaschine und schließlich der Elektromotor anstelle des Wasserrades.   

Heute bilden die über Jahrhunderte gesammelte Erfahrung in der Erzeugung und Verarbeitung von Buntmetallen das Fundament zur Erzeugung von über 40 hochwertigster Legierungen. 

Mit 6 Bandgießanlagen, 3 Walzgerüsten und entsprechenden Glühkapazitäten verfügen wir über die notwendige Flexibilität, die stetig steigenden Kundenanforderungen bezüglich der physikalischen und mechanischen Eigenschaften sowie der Produktqualität zu erfüllen. 

Standorte: USA | Deutschland | China

Jahre Erfahrung

Bandgießanlagen

Walzgerüste

Zukunftsweisende Werkstoffe für Bänder und Drähte aus Kupferlegierungen

Das Lieferspektrum des Sundwiger Messingwerks erstreckt sich von Bronze, Neusilber und niedrig legierten Kupfer-Basis-Legierungen bis hin zu aushärtbaren Sonderlegierungen.

In Abhängigkeit von der ausgewählten Legierung werden höchste Anforderungen im Bereich der Festigkeit, Umform- und Stanzbarkeit aber auch der thermischen und elektrischen Leitfähigkeit erfüllt.

Im Drahtbereich wird das Produktportfolio zusätzlich durch Kupfer komplettiert.
Für uns stehen dabei die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Werkstoffe stets im Mittelpunkt.

Durch die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten sind unsere Produkte nahezu in allen Branchen vertreten.

Die Hauptanwendungen liegen in folgenden Bereichen:

  • Automobilindustrie
  • Elektroindustrie
  • Telekommunikation
  • Haushaltsgeräte
  • Unterhaltungselektronik
  • Bahnanwendungen (Fahrdraht)

Meilensteine des Sundwiger Messingwerks

Unsere Standorte

Management

Geschäftsführung

Mittelständisches Traditionsunternehmen

Das Ansehen des Sundwiger Messingwerks bei seinen Kunden als erfolgreiches, mittelständisches Traditionsunternehmen beruht in besonderem Maße auf der hohen Qualität und Verträglichkeit seiner Produkte und Dienstleistungen. Kontinuierliche Verbesserung ist deshalb ein wesentliches Unternehmensziel. Hier liegt die Basis für unsere rechtliche Eigenständigkeit und unsere Zukunftsfähigkeit. Unseren Kunden wollen wir mit einem sehr hohen Grad der Kundenzufriedenheit und mit der Qualität, Umweltverträglichkeit und Zuverlässigkeit unserer Produkte und Dienstleistungen dauerhaft ein bevorzugter Partner sein. Wir verstehen unsere Lieferanten als wesentlichen Bestandteil unserer Wertschöpfungsketten und binden sie aktiv in unser Qualitäts- und Umweltmanagement ein. Unser Qualitäts- und Umweltanspruch gilt selbstverständlich auch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; das stellen wir durch regelmäßige adäquate Schulungen, Unterweisungen und Audits sicher. Zudem werden unsere betrieblichen Abläufe mit Blick auf mögliche Gesundheitsgefahren für unsere Mitarbeiter kontinuierlich überprüft und verbessert. Jede Führungskraft versteht Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanagement, Umweltschutz und Qualität als Führungsaufgabe und handelt im Sinne dieser Leitlinie sowie den einschlägigen Vorschriften. Durch den Einsatz ökologischer und ökonomischer Technologien schonen wir Ressourcen und vermeiden Umweltbelastungen. Dazu messen und analysieren wir regelmäßig unsere Prozesse anhand definierter Kennzahlen hinsichtlich Qualität, Umwelt und Energie. Unsere Produkte zeichnen sich durch ökologische Unbedenklichkeit und Nachhaltigkeit aus. Wir legen großen Wert darauf, dass ein hoher Prozentsatz der Einsatzmaterialien, aus denen unsere Produkte hergestellt werden, aus dem Recycling stammt.

Qualitātsmanagement

Integriertes Managementsystem

Uns ist es wichtig, die Anforderungen unserer Kunden perfekt zu realisieren. Deshalb arbeiten wir jeden Tag daran, die Qualität unserer Produkte (und Dienstleistungen) zu verbessern.
Als energieintensives Unternehmen sind darüber hinaus der Schutz der Umwelt und der effiziente Einsatz von Energie zentraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.
Durch unser integriertes Managementsystem nutzen wir Synergien und gewährleisten die Optimierung aller Prozesse, die Auswirkungen auf Qualität, Umwelt und Energieverbrauch haben.

Wir verfügen über die folgenden Zertifizierungen:

  • DIN EN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagementsystem) 
  • DIN EN ISO 14001:2015 (Umweltmanagementsystem) 
  • DIN EN ISO 50001:2018 (Energiemanagementsystem) 

Die aktuellen Zertifikate finden Sie in unserem Downloadbereich.

Umwelt- und Energiemanagement

Das Sundwiger Messingwerk hat aufgrund seiner Lage inmitten eines Wohngebietes und als Anrainer des Sundwiger Baches eine besondere Verantwortung gegenüber Nachbarschaft und Umwelt.

Investitionen in Lärmschutzmaßnahmen und der Betrieb einer Abwasserbehandlungsanlage, mit der die behördlich einzuhaltenden Abwassergrenzwerte deutlich unterschritten werden, sind nur zwei Beispiele, für unser nachhaltiges Engagement in den Bereichen Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitswesen sowie der Energieeffizienz.

Seit 1999 hat das Sundwiger Messingwerk ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 und seit 2012 ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach ISO 50001.

Karriere

im Sundwiger Messingwerk

Das Sundwiger Messingwerk bietet Bewerbern mit unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen eine Vielzahl von Einstiegsmöglichkeiten - vom Praktikum bis zur Fach- und Führungsrolle.